stier
hintergrund

Aischer Karpfen aus eigenen Weihern.
Jeden Tag Frisch!!

Die Aischer Karpfen sind in der ganzen Welt bekannt. Sie kommen in allen Monaten mir "r" frisch auf den Tisch, also von September bis April. Unsere Gäste können - je nach persönlichem Geschmack - wählen zwischen Karpfen gebacken, Karpfen blau, Pfefferkarpfen und Karpfenfilet. Dazu servieren wir unseren hausgemachten Kartoffelsalat und frische Salate. Unsere Karpfen werden nach alten Hausrezepten zubereitet. Sie stammen aus eigenen Weihern oder aus Weihern der Umgebung. Auch das Futtergetreide wird auf den eigenen Feldern angebaut!




Wissenswertes zum Aischer Karpfen

Der Aischer Karpfen ist seit alters her als schmackhafte regionale Spezialität bekannt. Im Mittelalter wurde er insbesondere während der Fastenzeit als Fleischersatz hoch geschätzt. Der Karpfen gilt als äußerst gesund. Der hohe Gehalt an Omega-3-Fettsäuren wirkt vorbeugend gegen Herz- und Gefäßerkrankungen. Das Fleisch ist kalorienarm und reich an hochwertigem Eiweiß. Der Aischer Karpfen wird traditionell nach dreijähriger Aufzuchtzeit abgefischt. Erst dann hat er sein gewünschtes Gewicht von ca. 1300 g und seinen besonderen Geschmack erreicht. Ausgewachsene Karpfen können ein Gewicht von 30 kg erreichen. Mit dem Verzehr eines Aischer Karpfen tragen Sie dazu bei, die heimische Teichwirtschaft und die typische Weiherlandschaft des Aischgrundes zu erhalten. Mit dem "Karpfen pur Natur" unterstützen Sie darüber hinaus eine naturschutzorientierte Wirtschaftsweise - Ihr Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt!